Rechtsanwalt Schubart hat an der Universität Bielefeld, der FU-Berlin und der HU Berlin Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht studiert. Als Nebenfächer hat er Betriebswirtschaft (Personalwesen) und Altphilologie belegt.

Das Referendariat hat er im Bezirk des Kammergerichts absolviert, unter anderem in der Deutschen Oper Berlin, sowie einer überregionalen deutsch-spanischen Rechtsanwaltskanzlei mit Fachanwälten für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht.

Nachdem er zunächst als Einzelanwalt tätig war, ist er seit 2013 Partner der Rechtsanwaltskanzlei Britze & Gehloff.

Rechtsanwalt Schubart berät sie vorwiegend im Bereich Miet- und Wohnungseigentumsrecht, sowie im Arbeitsrecht und im Verkehrsrecht.

2012 hat Rechtsanwalt Schubart einen Fachanwaltslehrgang für Miet- und WEG-Rechts belegt.